Gratulation zum Tag des Sieges von Wehrdienstleistende der Volksrepublik Donezk

09.05.2017, DPR.

Heute wurde eine Parade im Namen der 72-sten Gedenkfeier des Großen Sieges über den Faschismus in der Volksrepublik Donezk durchgeführt. Die Wehrdienstleistende der Kampfeinheit „Das Wesen der Zeit“ im Donbass, Kämpfer-Internationalisten und Veteranen des Großen Vaterländischen Krieges gratulieren allen zu diesem heiligen Tag.

Kontrabass, der Wehrdienstleistender der Volksmiliz der VRD (Volksrepublik Donezk)

– Sehr geehrte Kameraden! Wir gratulieren euch mit dieser Großen Feier, welche uns in ein vereintes Volk verbindet. Die modernen Faschisten werden unsere Erinnerung von deisem Feiertag nicht vernichten können, egal wie sie sich anstrengen. Wegen diesem Feiertag sind wir heute hier, sind wir am Leben und existieren. Und ich versichere euch, dass wir auf jedem Fall siegen werden. Der Faschismus wird nicht siegen! Herzlichen Glückwunsch!

Texas, der Kriegskorrespondent, Freiwilliger aus den USA

– Herzlichen Glückwunsch! Zum Tag des Sieges!

– Heute ist ein großer Tag. Der Tag, an dem vor einer Lebenszeit die große russische Rote Armee den Faschismus besiegte. Aber obwohl der Faschismus besiegt wurde, ist er nicht endgültig gestorben. Er hebt weiterhin sein grässlichen Kopf. Wir werden ihn nochmals besiegen. Deswegen, erinnern wir uns an die Arbeit und an den Sieg unserer Vorfahren, welche den Faschismus schon mal zerschlugen. Lasst uns in Ihre Fußstapfen treten. Lasst uns das noch einmal machen.

– Herzlichen Glückwunsch zum Tag des Sieges! Zum Sieg! Dawai!

Sova (Eule), der Wehrdienstleistender der Volksmiliz der VRD

– Ich gratuliere die Veteranen des Großen Vaterländischen Krieges zur großen Feier. 18 meiner Onkel sind nicht vom Krieg zurückgekehrt und neue Generation, welche Donbass verteidigt. Entspannung darf jetzt nicht sein. Diese Tage sind sehr hart. Für neue Donbass-Verteidiger wünsche ich am Leben zu bleiben, während sie ihr Land, ihre Häuser, ihre Frauen und Kinder verteidigen.

Tschuka, der Wehrdienstleistender der Volksmiliz der VRD

(Im Sommer 2016 erhielte Tschuka während einer Militäraufgabe schwersten Verletzungen an Armen, Beinen und im Gesicht. Tapfer überstand er mehrere schwere Operationen – Redaktion)

– Der Sieg wird unser sein! Habt kein Zweifel! Wir werden gewinnen!

Gasetschik (spitzn. Zeitungsträger), der Wehrdienstleistender der Volksmiliz der VRD

– Ich gratuliere alle, die arbeiten, die dienen, die auf Militär-, Informations- und Zivilfelder kämpfen. Ich wünsche Euch viel Erfolg, Gesundheit für Euch und Eure Liebsten, und den Sieg! Glückwunsch!

Alfonso, der Wehrdienstleistender der Volksmiliz der VRD, Freiwilliger aus Venezuela

– Ich möchte allen Kameraden, wo auch immer ihr seid, mitteilen: Ob ihr in anderen Kriegen seid, bei militärischen Konflikten und bei Kriegen ohne Gewehre, an sozialen Fronten – wir werden immer dem Beispiel folgen, welche unsere Kameraden und die Veteranen, die gegen den Faschismus gekämpft haben. Und wir werden voran schreiten und weiterhin sage: „No pasaran“!

Burschuj, der Wehrdienstleistender der Volksmiliz der VRD

– Ich gratuliere allen mit dem 9. Mai! Ich wünsche viel Glück und Erfolge beim Euren schweren Militärdienst. Die Wahrheit steht auf unserer Seite! Der Gott ist mit uns! Wir werden siegen! Herzlichen Glückwunsch zum Feiertag!

Wsewolod Grigorjewitsch Kosores, Veteran des Großen Vaterländischen Krieges

– Ich hoffe, dass wir bald den Tag des Sieges bei diesem nicht-erklärten Krieg, welchen die Kiew-Lwower Junta gegen uns anfing, feiern werden. Ich denke, dass sie nicht mehr viel Zeit übrig haben, um gegen uns zu kämpfen. Jungs, haltet durch! Ich bin sehr erfreut euch kennen zulernen, mit einigen Verteidiger befreundet zu sein. Alles Gute für euch! Viel Gesundheit, militärische Erfolge. Aber die Hauptsache ist, dass der Frieden bald kommen muss. Alles Gute euch, Jungs! Glückwunsch zum Feiertag!

Das Unsterbliche Regiment in der VRD © Donetsk News Agency

 

Wir gratulieren allen mit dem Tag des Sieges! Das ist die größte Feier, welche unsere Generationen verbindet, welche uns Kraft und Inspiration für den Kampf gegen das Böse und die Ungerechtigkeit gibt. Der Krieg mit dem modernen Faschismus ist unsere Pflicht gegenüber unseren großen Vorfahren, welche den Planet von Sklaverei und Entmenschlichung gerettet haben.

Wir werden siegen! Hurra, Kameraden!

Das ist eine Übersetzung von dem Video aus der Siegesparade in Ehren zum 72. Jahrestag des Tag des Sieges über den Faschismus. 

Die „Wesen der Zeit“ Einheit im Donbass

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on VKEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Website

sechs − vier =

Loading Facebook Comments ...