Gedenkaktion zum Tag des Sieges in Berlin

Am 8.Mai von 11 bis 20 Uhr und am 9. Mai von 9 bis 20 Uhr führt die deutsche Abteilung der Bürgerbewegung das „Wesen der Zeit“ im Treptower Park in Berlin eine Gedenkaktion „Der 2. Weltkrieg: Geschichte und Gegenwart“ durch, die dem Tag der Sieges der Sowjetunion und der Anti-Hitler-Koalition über das faschistische Hitler-Deutschland gewidmet ist.

Der 2. Weltkrieg, dessen Hauptabschnitt den Krieg zwischen der UdSSR gegen Hitler-Deutschland und seine Verbündete darstellt, ist der schrecklichste Krieg in der Geschichte der Menschheit. 27 Millionen Sowjetbürger haben Ihr Leben gegeben, damit diese menschenverachtende Ideologie nie wieder die Welt erblickt. Und trotzdem, wie die Geschehnisse in der Ukraine es gezeigt haben, war der Sieg über den Faschismus nicht endgültig. Die faschistischen Samen sind auf fruchtbaren Boden erstmal in Westeuropa, dann auch in den postsowjetischen Ländern gefallen. Und heute, 72 Jahre nach dem Sieg über den Faschismus, erhebt die faschistische Ideologie wieder ihr Haupt und stellt die Welt vor der Gefahr eines dritten Weltkrieges. Mit großem Bedauern können wir beobachten, wie das Gedenken über die Großtat des sowjetischen Volkes nicht nur aus dem Gedächtnis der Menschen schwindet, sondern auch noch wissentlich falsifiziert wird. Dem zu widerstehen, aber auch gegen die Wiedererstehung des Faschismus zu kämpfen – ist die Pflicht eines jeden Menschen und Bürgers!

Mit dieser Aktion wollen die Organisatoren die deutschen Gesellschaft an die Tapferkeit, Mannhaftigkeit und Heldentum des sowjetischen Volkes und des sowjetischen Soldaten während des 2. Weltkrieges erinnern, und gleichzeitig auch die Helden gedenken, die im Kampf gegen den Faschismus gefallen sind. Für die Aktion wurden 15 Infotafeln mit Materialien über den 2. Weltkrieg, die Heldentaten des sowjetischen Volkes, und über die heutige Bedeutung des Tags des Sieges auf russischer und deutscher Sprache vorbereitet. Manche von diesen Plakaten wurden bereits letztes Jahr zu den Feierlichkeiten am 8. und 9. Mai in Treptower Park vorgestellt, den Bericht dazu kann man hier durchlesen: http://eot.su/node/21738

Die Organisatoren laden alle ein zum Ehrenmal im Treptower Park zu kommen, um an die Helden, die im Kampf gegen den Faschismus gefallen sind, zu gedenken, und zusammen der Verfälschung der Geschichte entgegen zu stehen.

Kontaktdaten

Tony Siewert

0 176 561 56 454

Vitaly Kanunnikov

0176 248 78 956

germany@eot.su

Das Wesen der Zeit

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on VKEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Website

16 − 12 =

Loading Facebook Comments ...